Viennale: Vanessa Redgrave präsentiert Regiedebüt

Mit 79 Jahren hat die britische Schauspielerin Vanessa Redgrave ihr Regiedebüt geschaffen: „Sea Sorrow“ handelt vom Leid von Flüchtlingen, und Redgrave erzählt auch von ihren eigenen Kindheitserinnerungen, wie sie aus dem kriegsgebeutelten London in Sicherheit gebracht wurde. Es ist ein tiefempfundenes Stück Kino – und bei der Viennale ist Redgrave persönlich zu Gast.

Mehr dazu in news.ORF.at/viennale