Themenüberblick

Manafort und Gates: „Nicht schuldig“

Im Zuge der Ermittlungen zur Russland-Affäre hat sich der frühere Wahlkampfleiter von US-Präsident Donald Trump dem FBI gestellt. Ex-Kampagnenchef Paul Manafort sowie sein Geschäftspartner Rick Gates würden wegen Verschwörung gegen die USA angeklagt, hieß es am Montag aus dem US-Justizministerium. Der ehemalige FBI-Direktor Robert Mueller ermittelt seit Mai zu den Vorwürfen illegaler Absprachen zwischen Trumps Wahlkampfteam und der russischen Regierung. Gates und Manafort plädierten am Montag auf nicht schuldig.

Lesen Sie mehr …