Themenüberblick

Als das Volk mehr wissen durfte

Die Namen Luther und Lenin haben nicht viel mehr gemeinsam als den Anfangsbuchstaben. Und dennoch: Wenn man in diesem Jahr des Thesenanschlags Martin Luthers vor 500 Jahren gedenkt und an 100 Jahre Oktoberrevolution erinnert, ein Ereignis, das untrennbar mit dem Auftreten von Lenin verbunden ist, dann treffen sich diese diametralen historischen Personen in einem Faktum: der Alphabetisierung. Denn die Russische Revolution wäre ohne Alphabetisierung nie zustande gekommen. Den Grundstein für den Dreischritt „Buchdruck - Nation - Revolution“ legte nicht zuletzt Luther mit der Verbreitung seiner nationalsprachlichen Bibel - und der Öffnung des Lesens zum Volk.

Lesen Sie mehr …