Themenüberblick

Kaum Chance auf Abschluss in fünfter Runde

Nachdem schon vier Verhandlungsrunden der Sozialpartner der Metalltechnischen Industrie für den künftigen Kollektivvertrag (KV) ergebnislos verstrichen sind, signalisieren die Arbeitnehmervertreter vor der fünften Runde am Montag Kampfbereitschaft. Die Industrie habe auch in der vierten Verhandlungsrunde noch kein Lohnangebot vorgelegt - die Gewerkschaften fordern hingegen weiterhin vier Prozent mehr Lohn und Gehalt. Schon vorige Woche kam es zu bundesweiten Betriebsversammlungen - sollte sich keine Einigung abzeichnen, könnte in den nächsten Tagen bereits gestreikt werden.

Lesen Sie mehr …