Verhaftungswelle: Saudischer Kronprinz baut Macht aus

Der neue saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman festigt offenbar seine Machtposition: Mit der Gründung einer neuen Antikorruptionsbehörde sind gestern elf Prinzen, vier amtierende Minister und Dutzende Ex-Minister festgenommen worden. Unter ihnen ist auch der Milliardär Prinz al-Walid bin Talal, einer der reichsten Männer der Welt. Praktisch zeitgleich wurden der Minister für die Nationalgarde, der Wirtschaftsminister und der Kommandant der Marine von ihren Aufgaben entbunden.

Mehr dazu in Kontrolle über Sicherheitsapparat