Eishockey: KAC-Serie endet mit Abfuhr

Der Erfolgslauf des KAC in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) ist gestern Abend mit einer Abfuhr zu Ende gegangen. Der Rekordmeister musste sich nach fünf Siegen in Folge Red Bull Salzburg in der 18. Runde glatt mit 0:3 geschlagen geben.

Eine Abfuhr setzte es auch für die Black Wings Linz beim Villacher SV. Von der Niederlage profitierte auch Spitzenreiter Vienna Capitals, der seinen Vorsprung in der Tabelle wieder ausbaute.

Mehr dazu in sport.ORF.at