Tennis: Karrierehoch gibt Thiem Schub

Dominic Thiem reist mit einem kräftigen moralischen Schub zu dem am 12. November beginnenden ATP-Finale in London. Erstmals in seiner Karriere scheint der Niederösterreicher unter den Top Vier der Welt auf. Dazu konnte Thiem zum ersten Mal seit Langem wieder schmerzfrei trainieren. Nicht nur bei Coach Günter Bresnik ist die Zuversicht daher gestiegen: „Ein Karrierehoch ist für einen Spieler immer etwas Bedeutungsvolles.“

Mehr dazu in sport.ORF.at