Themenüberblick

Entscheidung ÖVP-intern umstritten?

Generalsekretärin Elisabeth Köstinger soll für die ÖVP das Amt der Nationalratspräsidentin übernehmen. Ob sie diese Funktion dauerhaft übernimmt oder nicht, war zunächst nicht klar. Die Vertraute von Parteichef Sebastian Kurz gilt auch als chancenreiche Anwärterin auf ein Ministeramt. Die Volkspartei bricht mit der Entscheidung mit der Tradition, erfahrene Parlamentarier in das Nationalratspräsidium zu schicken: Die 38-Jährige saß zwar lange im EU-Parlament, aber nie im Nationalrat. Auch im ÖVP-Klub soll die Entscheidungsfindung umstritten gewesen sein.

Lesen Sie mehr …