Eishockey: Salzburg in CHL knapp gescheitert

Red Bull Salzburg hat den erstmaligen Einzug in das Viertelfinale der Champions Hockey League gestern Abend knapp verpasst. Nach dem 2:1-Heimsieg unterlag der österreichische Tabellenvierte auswärts bei den Växjö Lakers im Rückspiel in Schweden mit zwei Toren Unterschied.

Mehr dazu in sport.ORF.at