Themenüberblick

Werksschließungen und Umstrukturierung

Der Elektrokonzern Siemens hat am Donnerstag den Abbau von 6.900 Arbeitsplätzen bekanntgegeben. Zwei deutsche Standorte werden den Umstrukturierungsplänen zufolge komplett geschlossen. Betroffen ist auch der Standort Wien, wo Siemens künftig die Kapazitäten mit Werken in Deutschland „bündeln“ will. Während Siemens eine „sorgfältige, umsichtige und langfristige“ Umsetzung der Pläne ankündigte, wird von Gewerkschaftsseite bereits mit hartem Widerstand gedroht.

Lesen Sie mehr …