Asiamarkt in Wien soll Antibiotika verkauft haben

In Wien steht ein chinesischer Supermarkt unter dem Verdacht, illegal Antibiotika verkauft zu haben. Die Medizinmarktaufsicht ermittelt, es drohen empfindliche Strafen.

Mehr dazu in wien.ORF.at