Themenüberblick

Polizeigewalt und Rassenunruhen

Oscar-Preisträgerin Kathryn Bigelow hat sich in ihrem neuen Film eines nach wie vor aktuellen Themas der amerikanischen Zeitgeschichte angenommen: der Polizeigewalt gegen Schwarze. Sie erzählt dabei packend, in aufrüttelnden Bildern und mit Hilfe genauer Charakterzeichnungen von den Rassenunruhen im Detroit des Jahres 1967, also vor genau 50 Jahren. In den USA wurde der Film ausgerechnet deshalb kritisiert, weil Bigelow nicht der „richtigen“ Rasse angehört - weil sie weiß ist.

Lesen Sie mehr …