Themenüberblick

Marine geht von Explosion aus

Im Rahmen der internationalen Suchaktion nach dem seit über einer Woche verschollenen argentinischen U-Boot gehen die Rettungsteams jetzt einer neuen Spur nach. Wie das argentinische Militär am Mittwoch mitteilte, sei wenige Stunden nach der letzten Funkmeldung der „ARA San Juan“ ein „verdächtiges Geräusch“ in etwa 30 Seemeilen Entfernung registriert worden. Ob das als Hoffnungsschimmer für die 44-köpfige Besatzung gewertet werden kann, ist fraglich: Die Marine geht von einer Explosion aus.

Lesen Sie mehr …