Animationsfilm „Coco“ führt US-Kinocharts an

Mit dem animierten Fantasyfilm „Coco - Lebendiger als das Leben“ hat Disney am Thanskgiving-Wochenende erneut das Rennen um volle Kinokassen in den USA und Kanada gewonnen.

Das ebenso liebevoll wie authentisch produzierte Drama um einen Buben in Mexiko, der auf der Suche nach einem Familiengeheimnis im Reich der Toten landet, spielte bei seinem Nordamerika-Debüt 71,2 Mio. Dollar (60 Mio. Euro) ein. Das rechnete das Branchenportal Box Office Mojo hoch. 

Mehr dazu in fm4.ORF.at