Themenüberblick

Migrationsgipfel wider Willen

Bis zum Jahr 2100 werden 40 Prozent der Weltbevölkerung in Afrika leben. Folglich sollte das Thema Perspektiven für die Jugend im Mittelpunkt des fünften EU-Afrika-Gipfels stehen, der am Mittwoch und Donnerstag in der Elfenbeinküste stattfindet. Wiederholt wurde im Vorfeld betont, dass das kein „Migrationsgipfel“ sei - das Thema wird wohl dennoch im Zentrum stehen. Nicht zuletzt weil jüngste Berichte über den Sklavenhandel mit afrikanischen Migranten in Libyen die Dramatik der Lage veranschaulichten.

Lesen Sie mehr …