Ski alpin: Mayer im zweiten Training Schnellster

Matthias Mayer hat im zweiten und letzten Training für die Herren-Abfahrt in Beaver Creek klar die schnellste Zeit erzielt. Der Kärntner hängte gestern den Schweizer Beat Feuz, der die erste Saisonabfahrt vor Mayer gewonnen hatte, um 0,66 Sekunden ab.

Bei perfekten Bedingungen kam Mayer auch dem Streckenrekord auf der Raubvogelpiste sehr nahe. Dritter wurde Routinier Hannes Reichelt, mit Vincent Kriechmayr kam ein dritter ÖSV-Läufer als Sechster in die Top Ten.

Mehr dazu in sport.ORF.at