Themenüberblick

Nach tagelagem Widerstand

Der georgische Ex-Präsident und jetzige Kiewer Oppositionelle Micheil Saakaschwili ist nach seiner spektakulär gescheiterten Festnahme am Dienstag nun doch verhaftet worden. Das bestätigten der Generalstaatsanwalt von Kiew und Saakaschwilis Anhänger am Freitag auf Facebook. Einsatzkräfte hätten den 49-Jährigen im Zentrum der Hauptstadt gefasst und in ein Gefängnis gebracht. Unter Berufung auf Saakaschwilis Anwalt berichteten lokale Medien zudem, dass der 49-Jährige in einen unbefristeten Hungerstreik getreten sei, um seine Freilassung zu erzwingen.

Lesen Sie mehr …