FPÖ soll Innenminister stellen

Während das mögliche Datum für die Angelobung der neuen Regierung von ÖVP und FPÖ näher rückt, werden auch die Hinweise auf die Vergabe der Ministerposten konkreter. Offiziell heißt es, es werde noch weiterverhandelt, doch die Aufteilung der Ressorts soll bereits fix sein. Bis zu sechs Ministerien soll die FPÖ erhalten, darunter das Innenministerium, das FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl übernehmen soll. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache soll ein eigenes Sicherheitsressort erhalten. Die ÖVP behält dafür die Oberhand über Finanzen und Wirtschaft.

Lesen Sie mehr …