Asylwerber bauen Innsbrucker Traglufthalle ab

Der Abbau der umstrittene Traglufthalle im Innsbrucker Gewerbegebiet Mühlau-Arzl hat heute mit tatkräftiger Mithilfe von Asylwerbern begonnen. Die abgebaute Halle wird auf dem Landweg in den Irak gebracht, wo sie an eine Organisation zur Flüchtlingshilfe weitergegeben werden soll.

Mehr dazu in tirol.ORF.at