Themenüberblick

Publizistin und „gelernte“ Diplomatin

Mit Karin Kneissl übernimmt nicht nur eine Nahost-Expertin das Außenministerium - sondern auch eine gelernte Diplomatin. Sie besuchte die Elitekaderschmiede der französischen Politik und arbeitete im Kabinett des früheren ÖVP-Außenministers Alois Mock. Dann kehrte sie der Diplomatie den Rücken und wurde freie Publizistin. Die Nähe zu den neuen Regierungsparteien zeichnete sich aber schon ab. Für die ÖVP kandidierte sie auf lokaler Ebene, und mit einigen markigen Sprüchen punktete sie bei der FPÖ, mit der sie schnell in Verbindung gebracht wurde.

Lesen Sie mehr …