Niki Lauda live im Studio zu seinem Niki-Übernahmeangebot

Die Fluggesellschaft Niki steht zwischen Auflösung und Rettungsversuchen. Nach dem überraschenden Ausstieg der Lufthansa sind die Schalter geschlossen. Die etwa eintausend Mitarbeiter sind höchst verunsichert und zehntausende Passagiere warten auf eine alternative Verbindung. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer: Sowohl Condor vom britischen Reiseveranstalter Thomas Cook als auch Niki Lauda selbst können sich vorstellen Niki zu übernehmen. Dazu ist Niki Lauda live zu Gast.

Livebericht vom Endspurt der Koalitionsverhandlungen

Die Koalitionsverhandlungen sind auf der Zielgeraden. Ab 19 Uhr kommen noch einmal die Chefverhandler von ÖVP und FPÖ im Palais Epstein zusammen. Offizielles Ende gibt es keines, aber eine Einigung bis morgen ist wahrscheinlich. Dazu ein Livebericht zum aktuellen Stand der Verhandlungen.

Wie Krebshilfe-Präsident Rauchverbotsende bekämpfen will

Die FPÖ hat der ÖVP beim Thema Rauchen ihre Linie aufgezwungen: Das geplante generelle Rauchverbot in der Gastronomie fällt nun doch. Warnungen von Ärzten, Krebs-Statistiken, der Schutz von Beschäftigten in der Gastronomie, das alles scheint die Verhandler letztlich wenig beeindruckt zu haben. Krebshilfe-Präsident Paul Sevelda spricht von einem "Verbrechen an der Menschheit“.

Türkei errichtet Sicherheitszone

Nach mehr als sechs Jahren ist der Bürgerkrieg in Syrien zwar nicht zu Ende. Dennoch haben die Kampfhandlungen deutlich nachgelassen. Nachbarstaaten wie etwa die Türkei wollen nun ihren Einfluss geltend machen. Die türkische Armee hat vor einem guten Jahr den IS aus Teilen Nordsyriens vertrieben und in der Region von Jarablus eine Sicherheitszone etabliert. Die ZIB2 mit einer Reportage.

ZIB2 mit Lou Lorenz-Dittlbacher, 22.00 Uhr, ORF2

Mail an die ZIB2

Textfassung: Zeit im Bild