Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

Drei Menschen sind gestern beim Absturz eines kleinen Flugzeugs nahe der Stadt Ravensburg im deutschen Bundesland Baden-Württemberg ums Leben gekommen. Wind und Schnee erschwerten die Bergungsarbeiten in der Nacht auf heute und mussten vorübergehend eingestellt werden. „Die Ermittlungen sind erst einmal ins Stocken geraten“, sagte ein Polizeisprecher der dpa. Über die Absturzstelle habe sich eine dichte Schneedecke gelegt.

Flugzeugabsturz in Ravensburg

APA/dpa/Felix Kästle

Die Cessna war auf dem Weg vom Flugplatz Frankfurt-Egelsbach nach Friedrichshafen und ging am Abend in einem Waldgebiet zu Boden, wie die Polizei mitteilte. Zeugen alarmierten die Polizei. Die Polizei war mit einem Großaufgebot an der Unfallstelle im Einsatz.

Beim Absturz kamen drei Männer ums Leben, darunter der 45-jährige Pilot aus Vorarlberg. Die anderen beiden Opfer sind ein 49-Jähriger aus Wien und ein 79-Jähriger aus dem östlichen Bodenseekreis. Die Maschine gehört zum Bregenzer Flugdienst Sky Taxi Luftfahrt GmbH.

Mehr dazu in vorarlberg.ORF.at