Themenüberblick

Zehntausende Kinder betroffen

Mehrere zehntausend Kinder sind über Jahrzehnte hinweg in Australien in kirchlichen und staatlichen Einrichtungen sexuell missbraucht worden: Zu diesem Schluss kommt der Abschlussbericht der offiziell eingesetzten Untersuchungskommission, der am Freitag veröffentlicht wurde. Es wird geschätzt, dass rund 60.000 Menschen Anrecht auf Entschädigung haben. Als Täter wurden vor allem Geistliche und Lehrer genannt. Premierminister Malcolm Turnbull sprach von einer „nationalen Tragödie“.

Lesen Sie mehr …