Themenüberblick

Mitangeklagter erneut schwer belastet

Der ehemalige Lobbyist Peter Hochegger hat im Prozess zur Privatisierung der BUWOG am Donnerstag den Mitangeklagten Walter Meischberger erneut schwer belastet: Die „Schlüsselinformationen“ seien von Meischberger gekommen, so Hochegger. Er sagte weiters, dass Meischberger ihm gesagt habe, er, Hochegger, solle zur Vermeidung der öffentlichen Diskussion den vollen Betrag (die 9,6 Mio. Provision, Anm.) versteuern. Er werde Wege finden, „mich schadlos zu halten“, so Hochegger weiter. Er schilderte auch das Feilschen um die Provision - er hätte „nur“ 15 Prozent erhalten sollen.

Lesen Sie mehr …