Rascher, als Meeresspiegel steigt

Große Teile Jakartas könnten in den nächsten Jahrzehnten überschwemmt und damit unbewohnbar werden. Die indonesische Millionenmetropole ist mit diesem „Schicksal“ in Südostasien nicht allein, aber die Situation dort ist besonders, wie kürzlich die „New York Times“ berichtete. Nicht nur der steigende Meeresspiegel der Java-See sei ein Problem für die Stadt. Sie selbst versinke in einem „surrealen“ Tempo - so rasch, dass mitunter sogar Flüsse ihre Fließrichtung ändern.

Lesen Sie mehr …