Gegen Treffen außerhalb Spaniens

Im Streit über Kataloniens Unabhängigkeit deutet sich nach der Wahl des Regionalparlaments in Barcelona keine Entspannung an. Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy lehnte am Freitag ein Angebot des abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont ab, sich außerhalb Spaniens zu treffen. Auch gegen eine nationale Neuwahl sprach er sich aus. Bei der Wahl am Donnerstag hatte das Lager der Separatisten die absolute Mehrheit erlangt.

Lesen Sie mehr …