Felssturz in Tirol: Bewohner bis Mittwoch eingeschlossen

Nach dem gewaltigen Felssturz am Heiligen Abend in Vals (Tirol) bleiben 150 Personen zumindest bis Mittwoch eingeschlossen. Es herrsche „Gefahr im Verzug“, da der Hang weiter in Bewegung ist, so die Einsatzkräfte.

Mehr dazu in tirol.ORF.at