Basketball: Keine Geschenke für drei NBA-Spitzenteams

Im Weihnachtstopspiel der National Basketball Association (NBA) setzte sich Titelverteidiger Golden State gegen Vizemeister Cleveland mit 99:92 durch. Während es beim Hit nur einen Sieger geben konnte, kamen die Niederlagen für Houston und Boston doch überraschend. Nutznießer waren die Toronto Raptors mit Jakob Pöltl.

Mehr dazu in sport.ORF.at