2017 verstorben: Abschied von Stars aus Politik und Kunst

Mit Gesundheits- und Frauenministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) und Ex-Außenminister Alois Mock (ÖVP) hat Österreich 2017 zwei prägende Politiker verloren. Deutschland trauerte um Altkanzler Helmut Kohl. Abschied nehmen hieß es auch von Schauspielstars wie Jerry Lewis, Roger Moore und Christine Kaufmann. Die österreichische Kulturwelt verlor Viennale-Chef Hans Hurch, Sänger Wilfried und Schauspiellegende Hilde Sochor.

Besonders viele Trauerfälle gab es in der internationalen Musik: Tom Petty, Al Jarreau, Chuck Berry, Chris Cornell, Fats Domino, Johnny Hallyday und etliche andere verstarben heuer.

Mehr dazu in Die Toten des Jahres