Felssturz in Vals: Berg wird gescannt

Ein Laserscanner wird ab morgen in Vals in Tirol wichtige Daten vom brüchigen Hang für die Geologen des Landes liefern. Vorerst gibt es noch keine Entwarnung, Pläne für eine langfristige Umgehung der Gefahrenstelle werden jedoch geschmiedet.

Mehr dazu in tirol.ORF.at