700.000 feierten auf Wiener Silvesterpfad

Der 28. Silvesterpfad hat laut Veranstaltern rund 700.000 Besucher angelockt. Die Großveranstaltung verlief laut Polizei ohne nennenswerte Zwischenfälle. Nicht eilig hatte es das Wiener Neujahrsbaby.

Mehr dazu in wien.ORF.at