Flüchtlingsankünfte in Tirol fast halbiert

Die Zahl der Flüchtlingsankünfte in Tirol hat sich deutlich verringert. 2016 hat die Polizei noch 11.800 Menschen wegen unerlaubter Einreise nach Tirol gestoppt, im Jahr 2017 waren es nur noch rund 7.300.

Mehr dazu in tirol.ORF.at