Themenüberblick

Kapitän, Kneipenbesitzer, Künstler

Was weiß man schon über einen Menschen - und dann noch über einen, der dafür bekannt war zu flunkern, dass sich die Balken biegen? So jemand war Jack Bilbo, der eigentlich Hugo Baruch hieß. Er verkehrte in der Zwischenkriegszeit mit den prominentesten Künstlern, war Schiffskapitän, Bankrotteur, Kneipenbesitzer, Maler, Autor und hat auch sonst wenig ausgelassen. Nun ist zum 50. Todestag seine Biografie als Faktenroman erzählt worden - von jemandem, der sich mit Sicherheit gut in Bilbo hineinversetzen konnte.

Lesen Sie mehr …