Themenüberblick

„Absolut inakzeptabel“

Nach dem falschen Raketenalarm auf Hawaii gibt es heftige Kritik am lokalen Katastrophenschutz und dem Warnsystem. Die zuständige US-Aufsichtsbehörde FCC erklärte, der Fehlalarm sei „absolut inakzeptabel“. Menschen seien in Panik geraten, und es habe 38 Minuten gedauert, bis der Fehlalarm korrigiert wurde, so FCC-Chef Ajit Pai. Er ortet nicht genügend Sicherheitsmechanismen in Hawaii. Das Problem ist besonders drängend: Hawaii liegt möglicherweise in Reichweite von Raketen aus Nordkorea.

Lesen Sie mehr …