USA: Auto landet nach Unfall im ersten Stock

Einen spektakulären Unfall hat gestern Früh ein unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer in Kalifornien verursacht. Der Lenker geriet mit überhöhter Geschwindigkeit auf den erhöhten Mitteltreifen einer Kreuzung, sein Wagen hob ab und landete im ersten Stock eines Hauses - direkt in einer Zahnarztpraxis. Das Auto blieb dort hängen.

Auto steckt in erstem Stock eines Gebäudes

Reuters/OCFA PIO

Fahrer und Beifahrer wurden nur leicht verletzt, einer der beiden konnte sich selbst befreien, der andere wurde von den Einsatzkräften zwei Stunden später aus dem Wrack befreit, wie die Polizei von Santa Ana knapp 60 Kilometer südlich von Los Angeles mitteilte. Schwieriger gestaltete sich die Bergung des Wagens. Dieser konnte erst mit schwerem Gerät aus der Fassade des ersten Stocks geborgen werden.