Weiteres Trump-Buch sorgt für Aufregung

Rund um das einjährige Jubiläum der Angelobung Donald Trumps als Präsident der USA sorgen mehrere Buchveröffentlichungen für Aufregung. Nach Michael Wolffs „Fire and Fury“, in dem der Autor Trump die mentale Tauglichkeit für sein Amt abspricht, zeichnet Pulitzer-Preisträger David Cay Johnston in seinem Buch „It’s Even Worse Than You Think“ eine stark veränderte US-Politlandschaft seit Trumps Amtsantritt.

Während der US-Präsident am Wochenende Rassismusvorwürfe kategorisch zurückwies, legt Johnston jetzt nach - und auch er hält Trump für nicht geeignet für das Amt.

Mehr dazu in Trump-Kenner übt scharfe Kritik