70 Prozent für Rauchverbot in Lokalen

70 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher lehnen den Plan der ÖVP-FPÖ-Regierung ab, Rauchen in Lokalen trotz des bereits beschlossenen Verbots weiter zu erlauben. Das geht aus einer aktuellen repräsentativen GfK-Umfrage der Ärzteinitiative gegen Raucherschäden hervor. Die Initiatoren übten zudem scharfe Kritik an der ÖVP-FPÖ-Regierung.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at