Themenüberblick

Nur unter 23-Jährige „zugelassen“

Die Millennials gelten wahlweise als verwöhnt und anspruchsvoll oder extrem zielbewusst - auf jeden Fall haben sie zumindest in den USA die Babyboomer-Generation als größte Altersgruppe überholt. Zum „alten Eisen“ gehören die nach 1980 Geborenen deshalb noch lange nicht - aber auch hinter ihnen wächst mittlerweile eine neue junge Generation heran. Die „New York Times“ hat die Suche nach einem Namen für diese „Post-Millennials“, die bisher nur einen Buchstaben haben, gestartet. Mitreden dürfen dabei nur die unter 23-Jährigen.

Lesen Sie mehr …