Themenüberblick

Weniger gingen zur Wahl

Die Niederösterreich-Wahl hat der ÖVP den Wahlsieg gebracht. Die Partei von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner konnte die absolute Mandatsmehrheit im Landtag verteidigen. Die Wahlbeteiligung ging dieses Jahr jedoch um vier Prozent zurück - und sank erstmals unter 70 Prozent. Bei näherer Betrachtung zeigt sich freilich ein geografisch sehr uneinheitliches Bild. Und dort, wo viele Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machten, profitierte oftmals vor allem eine Partei.

Lesen Sie mehr …