Bundesliga: Austrias Ziel heißt Europacup-Quali

Die im Herbst von zahlreichen Verletzungen geplagte Wiener Austria hat sich vor dem Bundesliga-Frühjahrsstart am Wochenende die Europacup-Qualifikation als Saisonziel gesteckt. „Wir wollen im Sommer in das neue Stadion mit internationalen Spielen einziehen“, sagte Trainer Thorsten Fink. Ein lukrativer Europacup-Auftritt sei zudem „für den Club wirtschaftlich sehr wertvoll“. Die Neuzugänge Stefan Stangl und Michael Madl sollen die Defensive verstärken. Ihre erste Bewährungsprobe haben sie am Sonntag (16.30 Uhr, live in ORF eins) auswärts im Derby gegen Rapid.

Mehr dazu in sport.ORF.at