Kritik aus Israel und USA

Ungeachtet der Kritik aus den USA und Israel hat der polnische Senat in der Nacht auf Donnerstag das umstrittene Gesetz zum Umgang mit dem Holocaust verabschiedet. Dieses sieht Geldbußen oder Haftstrafen von bis zu drei Jahren vor, wenn NS-Vernichtungslager im besetzen Polen als „polnische Lager“ bezeichnet werden. Das Gesetz soll sowohl für polnische Staatsbürger als auch für Ausländer gelten.

Lesen Sie mehr …