Forscher rekonstruieren „ersten Briten“

Der „erste moderne Brite“ sah komplett anders aus als die heute oft blassen und rothaarigen Engländer. Er hatte eine dunkelbraune bis schwarze Haut, strahlend blaue Augen und dunkle, gelockte Haare, wie DNA-Untersuchungen des 10.000 Jahre alten Cheddar-Manns zeigen.

Mehr dazu in science.ORF.at