Themenüberblick

Umweltverpflichtungen „nicht erfüllt“

Im Streit über den Schutz eines der letzten europäischen Urwaldgebiete zwischen Polen und der EU ist eine Vorentscheidung gefallen: Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs forderte den EuGH am Dienstag auf, der Klage der EU-Kommission stattzugeben. Polen, das im Vorjahr das Schlägern und Entfernen in dem EU-Naturschutzgebiet teils jahrhundertealter Bäume deutlich ausgeweitet hatte, habe die europäischen Naturschutzauflagen „nicht erfüllt“. Warschau zeigte sich einsichtig.

Lesen Sie mehr …