Salzburger wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht

Ein 35-jähriger Salzburger muss sich heute vor Gericht verantworten, weil er seine zehnjährige Stieftochter im Herbst 2016 sechsmal sexuell missbraucht haben soll. Der Angeklagte bekannte sich nicht schuldig.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at