Kritik an Personalpaketen und Rauchverbot-Abschaffung

ÖVP und FPÖ haben heute ein umfassendes Personalpaket auf den Weg gebracht. Dabei geht es vor allem um die Neubesetzungen des Verfassungsgerichtshofs und der Universitätsräte. Einig ist sich die Regierung nach wie vor beim Rauchverbot in Lokalen. Trotz des Ansturms auf das „Don’t Smoke“-Volksbegehren wird es abgeschafft, eine Volksabstimmung dazu soll frühestens in drei Jahren kommen. Dazu live in der ZIB2 Verfassungsjurist Heinz Mayer und der Meinungsforscher Peter Hajek.

Aufwind für Rechte bei Italien-Wahl

In Italien wird am 4. März ein neues Parlament gewählt. Am besten könnte der Mitte-rechts-Block rund um die fremdenfeindliche Lega Nord und die Forza Italia von Silvio Berlusconi abschneiden. Die ZIB2 mit einer Reportage.

Trump zu kleineren Korrekturen des Waffenrechts bereit

Nach dem Amoklauf in Florida wollen die Proteste nicht verstummen. Die Schüler verlangen ein strengeres Waffengesetz und kritisieren die mächtige Waffenlobby. US-Präsident Trump ist nun zu kleineren Korrekturen im Waffenrecht bereit.

„Ehrenbär“ für Willem Dafoe

Er hat mit Regiegrößen wie Martin Scorsese, Oliver Stone und Wes Anderson gedreht, war bei den Wiener Festwochen zu Gast und zählt ohne Zweifel zu den eigenwilligsten Schauspielern Hollywoods: Willem Dafoe. Auf der Berlinale wurde der charismatische Darsteller jetzt mit dem Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

ZIB2 mit Armin Wolf, 22.00 Uhr, ORF2

Mail an die ZIB2

Textfassung: Zeit im Bild