Themenüberblick

Überraschungen in Berlin

Die heurige Berlinale-Preisverleihung hat einige Überraschungen bereitgehalten: Eine davon betrifft die österreichische Regisseurin Ruth Beckermann, die für ihre doku-essayistische Aufarbeitung der Waldheim-Affäre - „Waldheims Walzer“ - den Dokumentarfilmpreis erhielt. Der Goldene Bär für den besten Film ging - von kaum jemandem gesetzt - an ein Sex-Doku-Drama der rumänischen Regisseurin Adina Pintilie.

Lesen Sie mehr …