Themenüberblick

Beteiligung an UNO-Mission möglich

Die Ukraine, Syrien und EU-Sanktionen waren die großen Themenblöcke beim Treffen von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin am Mittwoch in Moskau. Gerade in der Ukraine sah Kurz Österreich in einer Vermittlerrolle. Er kann sich eine Beteiligung an einer möglichen UNO-Mission in der Ostukraine vorstellen. Österreich habe hier eine „besondere Verantwortung“. In puncto der „dramatischen“ Situation in Syrien will Kurz Moskau zur Verantwortung ziehen.

Lesen Sie mehr …