Kinderbetreuung: AK OÖ kritisiert Landesregierung

Die Arbeiterkammer OÖ fordert mehr Betreuungsplätze für Unter-Dreijährige, längere Öffnungszeiten und bessere Planbarkeit. Das geht aus einer umfassenden Elternbefragung der Arbeiterkammer hervor. Die Kindergartengebühren für den Nachmittag würden das Problem verschärfen und seien zu „evaluieren und zurückzunehmen“, so Präsident Johann Kalliauer in einer Pressekonferenz heute in Linz.

Mehr dazu in ooe.ORF.at