Themenüberblick

„Wofür sollte ich sie brauchen?“

Der US-Einzelhandelsriese Walmart hat Konsequenzen aus einem Massaker mit 17 Toten an einer Schule in Florida vor zwei Wochen gezogen: Der Konzern erhöhte das Mindestalter für den Kauf von Schusswaffen und Munition auf 21 Jahre. Damit folgt Walmart einem der größten Sportartikelhändler der USA, Dick’s Sporting Goods, der zudem Sturmgewehre aus seinem Sortiment nehmen will. Auch US-Präsident Donald Trump scheint einzulenken. Man dürfe keine Angst vor der Waffenlobby NRA haben, sagte er am Mittwoch: „Sie haben die Macht über mich verloren - wofür sollte ich sie brauchen?“

Lesen Sie mehr …