Erhitzte Stimmung bei Raucherdebatte im Parlament

Im Parlament hat sich ÖVP-Chef Sebastian Kurz gestern erstmals als Bundeskanzler den Abgeordneten in einer Fragestunde gestellt. Im Fokus stand wenig überraschend die geplante Aufhebung des generellen Rauchverbots in der Gastronomie. Kurz berief sich mehrmals auf das Regierungsprogramm. Als ÖVP trage man auch die Aufhebung des Rauchverbots mit, sagte der Kanzler.

Mehr dazu in Zwischenrufe gegen Ordnungsrufe